Neubau einer Wohnanlage in Hohenbrunn

Zunächst war auf dem Erbbaugrundstück an der Dahlienstraße im Ortsteil Riemerling nur eine Sanierung der bestehenden 13 Mietwohnungen geplant. Im Rahmen der Planungen stellte sich allerdings schnell heraus, dass die Substanz aus dem Jahr 1956 zwar grundsätzlich sanierungsfähig, die Grundrisse aber längst nicht mehr zeitgemäß waren. Gleichzeitig ergab eine genauere Kostenkalkulation, dass ein Neubau wirtschaftlicher wäre, als die notwendige tiefgreifende Sanierung des Altbestandes.

Nachdem die Gemeinde ihr Einverständnis signalisiert hatte, wurden erste Pläne für das Bauvorhaben vorgelegt. Diese stießen allerdings aufgrund der Firstausrichtung und Planungen der Stellplätze auf Einwände. Die Baugesellschaft München-Land kam daraufhin den Wünschen der Gemeinde entgegen und reichte veränderte Unterlagen ein. Diesen stimmte der Gemeinderat zu.

Im März 2011 liefen die Projektarbeiten für die zwölf neuen Mietwohnungen an. Für den Abriss und Neubau zur Aufwertung der Wohnanlage an der Dahlienstraße wurde insgesamt eine Bauphase von 16 Monaten kalkuliert.

Inzwischen ist innerhalb der geltenden Baugrenzen an gleicher Stelle eine moderne Wohnanlage mit zwölf Mietwohnungen unterschiedlicher Größe entstanden. Acht Zweizimmerwohnungen verfügen über eine Wohnfläche von 62 bis 66 qm; vier Dreizimmerwohnungen weisen eine Wohnfläche zwischen 66 und 79 qm aus. Die Erdgeschosswohnungen sind barrierefrei erreichbar. Alle Wohnungen sind energetisch auf dem neuesten Stand (KfW-70-Haus) und mit viel Wohnkomfort sowie einer zeitgemäßen Grundrissaufteilung ausgestattet. Um die Mieten möglichst niedrig zu halten, entstanden anstelle einer Tiefgarage ausreichend gepflasterte Stellplätze. So konnte die Miete mit einem fairen Preis in Höhe von acht Euro pro qm netto kalkuliert werden.

Die Herstellungskosten betrugen 2,25 Millionen Euro.

Die fertiggestellten Wohnungen wurden im Oktober 2013 an die Mieter übergeben.

Gemeinde Hohenbrunn

Pfarrer-Wenk-Platz 1
85662 Hohenbrunn

Telefon: 08102 800-0

Projekt Hohenbrunn