Baugesellschaft München-Land hat 18 Mietwohnungen in Planegg gebaut

Es ist vollbracht: Die Baugesellschaft München-Land (BML) hat in Planegg 18 Mietwohnungen gebaut und nun zur Besichtigung der Wohnanlage an der Josef-Beyerl-Straße eingeladen. Errichtet wurden die Mietwohnungen bevorzugt für Senioren. Eigentümerin ist die BML. Das Belegungsrecht hat die Gemeinde Planegg.

Gemeinsam mit Planeggs Bürgermeister Heinrich Hoffmann, dessen Amtskollegen Harald Zipfel aus Neuried, Gemeinderäten, Vertretern der Gemeindeverwaltung und des Notariats Kirchner-Thiede aus München sowie mit Fachplanern und Bauleitern wurde das freudige Ereignis gefeiert. Erst im November 2017 war Richtfest und nun können die Wohnungen am 25./26.7. an die Mieter übergeben werden.

Entstanden sind sechs 1,5 Zimmerwohnungen mit rund 47 Quadratmetern und zwölf 2-Zimmerwohnungen mit bis zu 54 Quadratmetern Wohnfläche. Den Mietern stehen Kellerabteile, ein Trockenraum, zehn Tiefgaragenstellplätze, acht oberirdische Parkplätze und ein Außenbereich mit Freisitz, Fahrrad- und Mülltonnenhaus zur Verfügung. Für rund 3,85 Millionen Euro Gesamtkosten wurde seit Mai 2017 gebaut.

Die günstigen Nettomieten von 9,75 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche plus 3,10 Euro pro Quadratmeter für Betriebs- und Heizkosten sind möglich, weil die Gemeinde Planegg für das Grundstück einen Erbbauzins von nur 100 Euro pro Jahr verlangt. Außerdem wurde ein Zuschuss von rund 61.000 Euro für die Solaranlage geleistet. Die BML setzte 1,899 Millionen Euro Eigenmittel für 1,5 % Zinssatz ein. Ein zinsgünstiges KfW-Darlehen für den Restbetrag wurde von der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg ausgereicht.

Schon mehrfach hat die BML für die Gemeinde Planegg Wohnbauvorhaben realisiert und das nächste Projekt befindet sich bereits in Vorbereitung. BML-Geschäftsführer Ulrich Bittner betonte die Notwendigkeit des Wohnungsneubaus in Ballungsräumen und betonte, dass „die Gemeinde Planegg die Zeichen der Zeit erkannt hat und für ihre Bürger zusätzlichen Wohnraum errichten lässt.“  Gewürdigt wurde das nach der Besichtigung von Musterwohnungen mit einem Abendessen im Biergarten der Gaststätte Heide-Volm.

Die Baugesellschaft München-Land ist eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis München. 27 der 29 Kommunen im Landkreis sind Gesellschafter bei der BML. Weitere Gesellschafter sind der Bezirk Oberbayern, der Landkreis München und die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg. Die Gemeinde Planegg gehört seit 1980 zum Kreis der Gesellschafter. Wegen der vielen früheren Neubaumaßnahmen im Mietwohnungsbau liegt sie mit einer recht hohen Stammeinlage von 7,63 Millionen Euro auf Platz vier der 30 Gesellschafter.

Gemeinde Planegg

Pasinger Straße 8
82152 Planegg

Telefon: 089 89926-0